Seminar “Türöffner Deutsch – Saksa avaa ovia” in Turku 29.9.2016

Aktuell
Donnerstag, September 29, 2016 - 13:00

Der Verband der Finnisch-Deutschen Vereine (SSYL), die Åbo Akademi und der Finnisch-Deutsche Verein Turku haben zusammen mit der Aue-Stiftungdem am Donnerstag, dem 29.9.2016, ein Seminar zum Thema "Türöffner Deutsch – Saksa avaa ovia" organisiert. Das Seminar war Teil des Rahmenprogrammes zur Buchmesse in Turku, bei der Deutschland das Gastland war.

Die zentrale Frage, der im Seminar nachgegangen wurde, lautet: Welche Türen öffnen Deutschkenntnisse für Finnen in den verschiedenen Bereichen von Gesellschaft und Wirtschaftsleben?

SSYL ja Aue-säätiö järjestivät yhdessä Åbo Akademin ja Turun Suomalais-Saksaisen Yhdistyksen kanssa seminaarin Türöffner Deutsch – Saksa avaa ovia torstaina 29.9.2016. Seminaari pureutui siihen, mitä mahdollisuuksia saksan kielen osaaminen tarjoaa eri aloilla.

 

Seminarprogramm

Moderation:   Roman Schatz, Journalist und Schriftsteller

Eröffnung
Tytti Tuppurainen, Parlamentsabgeordnete und Vorsitzende der Freundschaftsgruppe Deutschland des finnischen Parlaments

Warum ist Deutsch für den Handel wichtig?
Ansu Saarela, Chief financial officer, Bauhaus Finnland und Estland

Die Wichtigkeit von Deutsch am Beispiel der internationalen Beziehungen der Stadt Turku.
Mika Akkanen, Leiter der internationalen Beziehungen der Stadt Turku

THEMA: Germanistik in Turku und Finnland

Aufbau internationaler Masterprogramme in der finnischen Germanistik am Beispiel der Åbo Akademi.
Christopher Schmidt, Professor für Germanistik, Åbo Akademi

Germanistik an der Universität Turku
Doris Wagner, Universität Turku

THEMA: Akademische Kooperation der finnischen und deutschen Hochschulen auf allen Ebenen

Akademiskt samarbete mellan Finland och Tyskland med Åbo Akademi som exempel
Harriet Klåvus, Head of International Affairs, Åbo Akademi

Työharjoittelu – suuntana Saksa
Jaana Mutanen, International Traineeships Expert, CIMO

Erfahrungsbericht: Deutsch und ich – als Schüler in Deutschland
Janne Wilpola

THEMA: Fremdsprachenunterricht am Beispiel Deutsch in Turku

Saksan kieli Turun kouluissa ja kaupungin vieraiden kielten opetusta koskevat linjaukset.
Helena Mikkola, Koordinatorin für internationale Beziehungen, Schulamt der Stadt Turku

Deutsch und der Schulalltag
Alexandra Virtanen, Deutschlehrerin

Schlussworte
Roman Schatz, Moderator des Seminars

 

 

Bilder: Jaana Mutanen