Ein Lob auf Finnland von 1808 - Forschungsseminar und Buchpräsentation am 18.9.19

Aktuell
Freitag, September 6, 2019 - 17:00

Die Abteilung Sprachen / Germanistik der Universität Helsinki und die Aue-Stiftung Helsinki organisieren in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibliothek Helsinki ein Forschungsseminar mit einer Buchpräsentation zum Thema

„Ein Lob auf Finnland von 1808: Thiemes Poem 'Finnland' in englischer Übersetzung“. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 18. September 2019, von 14–17.30 Uhr im Metsätalo (Unioninkatu 40), Raum 10 statt.

Das Seminar ist zweisprachig, Deutsch und Englisch.

Der Übersetzer von Thiemes Gedicht ins Englische, Prof. Ritchie Robertson (Universität Oxford), wird einen Gastvortrag zum Thema „Klassizität und Geographie: Thiemes ‘Finnland’ im Kontext der Literatur der Goethezeit“ (mit PowerPoint-Folien auf Englisch) halten. Dr. Robert Schweitzer, Forschungsdirektor der Aue-Stiftung, führt uns in „Das ‚Deutsche Wiborg‘ als Umfeld von Thiemes Finnland-Gedicht ein. Prof. Hannu Riikonen, Prof. Andrew Chesterman, Prof. Christoph Parry und Roman Schatz haben ihre Teilnahme an der Diskussion zu Fragen der Mehrsprachigkeit, der Kultur in Wiborg und Finnland am Anfang des 19. Jahrhunderts und der Übersetzung dieser Art von Texten zugesagt.

Alle interessierten KollegInnen und Studierende sind herzlich willkommen! Wegen der Kaffeebestellung bitten wir um Anmeldung bis zum 10. September über das elektronische Formular unter: https://elomake.helsinki.fi/lomakkeet/99504/lomake.html

 

The Department of languages / German philology of the University of Helsinki and the Aue-Foundation Helsinki, in cooperation with the German Library Helsinki, organise a research seminar and book presentation

“A Praise for Finland from 1808: Thieme’s poem ‘Finnland’ translated to English” on Wednesday, September 18, 2–5.30 p.m., in Metsätalo (Unioninkatu 40), room 10.

In the seminar German and English will be used.

The English translator of Thieme’s poem, prof. Ritchie Robertson (University of Oxford), will give a guest lecture on “Klassizität und Geographie: Thiemes ‘Finnland’ im Kontext der Literatur der Goethezeit” (with PowerPoint slides in English). Dr. Robert Schweitzer (Aue-Foundation Helsinki) introduces into “The ‘German Wiborg’ as the surround of Thieme’s Finland-poem”. Hannu Riikonen, Andrew Chesterman, Christoph Parry and Roman Schatz have agreed to take part in a discussion on pluri- and multilingualism, on the culture in Wiborg and Finland at the beginning of the 19th century and on problems of translating this type of texts.

All interested colleagues and students are welcome! For the coffee ordering, please register by September 10 via e-form:  https://elomake.helsinki.fi/lomakkeet/99504/lomake.html